Tagesarchive: 15. September 2012

„Dauerbrenner“

Unsere heutige Zeit ist geprägt von Unübersichtlichkeit und Veränderungen in relativ kurzer Zeit. Dies bewirkt Verunsicherung.    Deshalb träumen viele Menschen heute von der Liebe fürs Leben und halten Treue für eine der wichtigsten Voraussetzungen für eine glückliche Partnerschaft.  Andererseits reiben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lebenshilfe | Kommentare deaktiviert für „Dauerbrenner“

Vitamine für die Seele

Vitamin A, B, C,  – jedes Vitamin ist lebensnotwendig. Besonders in Zeiten wie diesen, wenn uns die kalte Winterluft um die Nase weht und wenn die eigenen Abwehrkräfte aufgebraucht sind. Wir merken, unser Körper kämpft mit einer Verkühlung, wir sind … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lebenshilfe | Kommentare deaktiviert für Vitamine für die Seele

Die Hoffnungsvase

Ein Mann verlor seine Arbeitsstelle. Die Familie konnte die Rechnungen nicht mehr zahlen und die Kinder nicht mehr zum Kieferorthopäden schicken. Es gab nichts Neues zum Anziehen. Sie mussten das anziehen, was noch im Schrank hing. Eines Tages, als die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lebenshilfe | Kommentare deaktiviert für Die Hoffnungsvase

Frieden stiften – ehe der Frieden stiften geht!

… so sagt das Sprichwort.  Der Friede ist unter Menschen immer gefährdet. Es gibt  Meinungsverschiedenheiten, verschiedene Interessen. Oft geht es um Einfluss und Macht, um Rechthaben, sich Durchsetzen, um Egoismus. Davon sind auch glaubende Menschen, auch Christen nicht nicht ausgenommen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anstoß | Kommentare deaktiviert für Frieden stiften – ehe der Frieden stiften geht!

Reden – das gefährdete Geschenk

Miteinander reden, sich mitteilen können, austauschen ist ein unglaubliches Geschenk. Das Gespräch, hören und reden ist für uns selbstverständlich. Wie wenig selbstverständlich das ist, wird einem oft erst dann bewusst, wenn die Hörfähigkeit nachlässt, und man bei Gesprächen nachfragen muss … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anstoß | Kommentare deaktiviert für Reden – das gefährdete Geschenk

In Krisen Gott erleben – aber wie?

Es vergeht kein Tag, wo in den Medien nicht das Stichwort Krise fällt. Bankenkrise, Eurokrise, Wirtschaftskrise. Nahostkrise Eine Krise ist eine problematische, mit einem Wendepunkt verknüpfte Entscheidungssituation. Wir haben in den vergangenen Monaten schon so viel von der Krise gehört, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anstoß | Kommentare deaktiviert für In Krisen Gott erleben – aber wie?

Nichts Schöneres

„Es gibt nichts Schöneres unter der Sonne, als unter der Sonne zu sein“, so hat Ingeborg Bachmann in einem ihrer Bücher geschrieben. Was ist ein Sommer ohne Sonne?  Er geht vorüber. Aber es fehlen zwei wesentliche Dinge: der Glanz und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anstoß | Kommentare deaktiviert für Nichts Schöneres

Der auferstandene Christus will unseren Alltag gestalten !

Ostern – die Auferstehung Jesu Christi ist absolutes Freudenfest –  Jesus, der Gekreuzigte lebt. Was gibt es Größeres ! Ralf Luther, ein evangelischer Theologe, sagt zum Thema „Auferstehung“: Die Auferstehung  Jesu ist Weltereignis. Mit der Auferstehung Jesu ist eine völlige Umwälzung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anstoß | Kommentare deaktiviert für Der auferstandene Christus will unseren Alltag gestalten !

Wer bin ich

Wer bin ich? Warum nur zeige ich mich stark, immer ein Lächeln auf den Lippen ? • Ich bringe mich ein, um mich wichtig zu machen. • Ich halte mich heraus, wenn es schwierig wird. Was verstecke ich hinter meiner Fassade … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anstoß | Kommentare deaktiviert für Wer bin ich

Die wichtigste Frage im Leben

Im Alter von 20 Jahren gibt es eine interessante Möglichkeit. Ich kann mir vorstellen, dass ich doppelt so alt werde. Also 40 Jahre. Mit 40 Jahren kann ich mir auch noch vorstellen, dass ich doppelt so alt werde, also 80 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anstoß | Kommentare deaktiviert für Die wichtigste Frage im Leben